Startseite Aktuelles (Termine und Aktionen) Warum wir Windkraftanlagen ablehnen Informationen (Links und Downloads) Bürgerinitiativen in ganz Deutschland Kontakt und Impressum

Warum wir Windkraftanlagen ablehnen

Windkraftanlagen . . .

. . . erst eine, dann mehrere und später alles voll

. . . zerstören brutal unsere schöne Landschaft

. . . werden in den Staatswäldern der privatisierten Bayerischen Staatsforsten plötzlich überall aus dem Boden schießen aufgrund massenhaft unterzeichneter Windkraftanlagen-Nutzungsverträge. Welch eine unübertreffliche Zerstörung von Natur und unserer Lebensgrundlagen und Erholungsräume

. . . machen ALLE Wohnhäuser und Grundstücke hier wertlos

. . . töten unsere Rotmilane, Schwarzstörche, Seeadler

. . . ersetzen keine Atom-, Kohle- oder Gaskraftwerke, auch nicht in Summe mit anderen erneuerbaren Energien

. . . machen bei uns 100 Leute reicher und 3200 Leute ärmer

. . . sind ausschließlich spekulative extrem riskante Kapitalanlagen, bei denen trotz Bankbürgschaft nicht 100%-ig sicher ist, ob die Rückbaukosten i. H. v. 225- bis 300.000 Euro je WKA im Konkursfall nicht vom Grundstückseigentümer, von der Gemeinde oder vom Landratsamt zu tragen sind. Was ist, wenn das Windrad schon Jahre vor der geplanten Nutzungszeit marode ist, mehr Reparaturkosten anfallen als ursprünglich kalkuliert, weniger Wind als geplant auftritt, etc . . . Dann drohen Zwischendarlehenszinsen und Konkurs statt Zinserträge. Aber dafür wurden Resourcen ausgebeutet und ganze Landschaften verschandelt und zerstört!

. . . verursachen einen unglaublichen Raubbau an Materialien und hinterlassen alle 20 Jahre gigantische Sondermüllberge

. . . kommen zum Truppenübungsplatzlärm noch hinzu

. . . erwecken Geldgier. Zahl den Leuten ein Essen, versprech ihnen irgendwelche Gelder. Mach ihnen ein Schicki-Micki vor. Du wirst sehen, viele werden darauf hereinfallen

. . . sind ein immerwährender, überall gegenwärtiger, bis zu 230 m hoher und täglich auszuhaltender Super-Gau ohne Radioaktivität, der zum ungebremsten Ausbau von Atomkraftwerken in Frankreich, Tschechien und Polen als weitere Umweltbelastung für Deutschland noch hinzukommt

. . . bringen trotz der Nachteile nur max. 2,5 % Strom in Bayern

. . . haben "privilegierte Rechte", Menschen dagegen keine

. . . BRINGEN NUR WIR ALLE GEMEINSAM WEG - nur wenn viele Menschen ihre eigene Person einbringen und miteinander solidarisch gegen diese Wertekiller kämpfen. Denn wenn das Volk sich nicht dagegen auflehnt - jemand anderer wird bestimmt nicht kommen und das Problem für uns beseitigen!

Foto - Emil Jenne: Beispiel - Blickt man heute auf den Ort Ludwag bei Schesslitz im Naturpark Fränkische Schweiz, dann sieht es so aus, als stünden die monströsen und hässlichen Windkrafträder inmitten des Dorfes

Themen: Startseite, Aktuelles (Termine und Aktionen), Warum wir Windkraftanlagen ablehnen, Informationen (Links und Downloads), Bürgerinitiativen in ganz Deutschland, Kontakt und Impressum
Foto - Emil Jenne: Beispiel - Blickt man heute auf den Ort Ludwag bei Schesslitz im Naturpark Fränkische Schweiz, dann sieht es so aus, als stünden die monströsen und hässlichen Windkrafträder inmitten des Dorfes